Allgemeine bedingungen

1. INHALT DER BEDINGUNGEN FÜR DAS ANBIETEN VON UNTERKUNFTSDIENSTLEISTUNGEN 

Putnička agencija SIRENE d.o.o. Savudrija  (im weiteren Text Agentur) verpflichtet sich zur Vermietung von Unterkünften gemäß den veröffentlichten Informationen auf den Seiten www.sirene.hr, sowie gemäß der Beschreibung und dem Reisetermin in Übereinstimmung mit der erhaltenen Buchungsbestätigung/Angebot - außer im Fall von Krankheit oder Tod des Unterkunftsgebers oder seiner engsten Familie, sowie außergewöhnlichen Umständen, die man nicht vorhersehen weder abwenden kann (Naturereignisse: Erdbeben, Überschwemmungen, Feuerbrände, Hitze, Krieg, Streik, Terroraktionen und Einschränkungen herausgegeben seitens der Regierung: Mobilisation, Ausreiseverbot aus dem Land).
Die allgemeinen Bedingungen für das Anbieten von Unterkunftsdienstleistungen sind Teil des Vertrags zwischen der Agentur als Reiseagentur oder als bevollmächtigter Vermittler und dem Reisenden, der das angebotene und ausgewählte touristische Arrangement akzeptiert. Alles, was in diesen allgemeinen Bedingungen angegeben ist, stellt eine rechtliche Verbindlichkeit dar, sowohl für den Gast, als auch für die Agentur. Die allgemeinen Reisebedingungen sind auf den Internetseiten der Agentur veröffentlicht. Die Agentur verpflichtet sich, alle Maßnahmen zu ergreifen, um ihren Benutzern genaue und qualitativ hochwertige Informationen anzubieten. Alle Informationen, Daten und Bilder, die die Kapazität der Unterkünfte betreffen, hat Agentur von den besten Dienstleistungsanbietern erhalten. Obwohl alle Informationen durch Mitarbeiter von Agentur überprüft werden, übernimmt Agentur keine Haftung für Fehler, sowie Versäumnisse und Verzögerungen für deren Beseitigung, und für das Updaten von diesen oder irgendwelchen anderen Teilen des Internets.

2. BUCHUNG UND EINZAHLUNG

Die Anfragen und die Buchungen der Unterkünfte geschehen auf elektronischem Wege oder schriftlich bzw. persönlich in den Geschäftsräumen der Agentur. Bei der Durchführung der Buchung bestätigt der Gast, dass ihm die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bekannt sind und dass er sie vollständig akzeptiert. Auf diese Weise gilt all das, was in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen angeführt wird, für den Gast ebenso wie für die Agentur als rechtliche Verpflichtung. Die Agentur stellt dem Gast alle relevanten Informationen bezüglich der Reise zur Verfügung. Während der Reservierung ist der Gast verpflichtet Daten, die der Reservierungsprozess von ihm verlangt, anzugeben. Für die Buchung ist eine Anzahlung in Abhängigkeit von dem gewählten Zahlungsmodell erforderlich, den Restbetrag bezahlt man spätestens 15 Tage vor Ankunft am angemieteten Objekt oder beim Vermieter, Reisebüro am Tag der Ankunft, und zwar vom Zahlungsmodell abhängig, das der Gast anlässlich der Buchungsbestätigung gewählt hat. Der Gast ist mit dem Zahlungsmodell bei der Bestätigung der Reservierung vertraut.
Zahlungmöglichkeiten
Die Zahlung erfolgt:
ZAHLUNG DURCH BANKÜBERWEISUNG AUS DEM AUSLAND
Gäste können Ihren Reservierungsbetrag durch eine Banküberweisung auf Devisenkonto bezahlen. Die Bankgebühren des Zahlers und des Zahlungsempfängers trägt der Kunde im Ganzen.
Angaben für das Ausfüllen der Banküberweisung:
Zahler: Vorname, Nachname und vollständige Adresse des Buchungsträgers
Empfänger: Putnička agencija SIRENE d.o.o. Savudrija 
Bankl: Istarska Kreditna Banka Umag d.d.
IBAN: HR5623800061140011056
SWIFT: ISKBHR2X

3. UNTERKUNFTSPREIS

Der Unterkunftspreis schließt die grundlegenden Leistungen ein, wie sie für die gebuchte Unterkunft beschrieben worden sind. Besondere Leistungen sind solche, die nicht in dem Unterkunftspreis eingeschlossen sind (in der Unterkunftsbeschreibung gekennzeichnet durch den Ausdruck "nach Vereinbarung" oder zusätzliche Leistungen, die aufgrund vorheriger Bestellung realisiert werden) sie werden deshalb vom Gast gesondert bezahlt. Diese Leistungen sollten bei der Buchung vom Gast verlangt werden.
Die Unterkunftspreise werden in Kuna und auch in Euro angegeben. Der Restbetrag ist in Landeswährung (KUNA) zu zahlen.
Die Agentur behält sich das Recht vor, die veröffentlichten Preise (im Falle einer Änderung der Unterkunftspreise seitens des Leistungserbringers oder im Falle von Wechselkursänderungen) zu verändern. Sofern die Preisveränderung vor der Tätigung der Anzahlung stattfindet, verpflichtet sich die Agentur dazu, den Gast von der Preisveränderung zu unterrichten. Die Agentur garantiert den in der Kalkulation für die Anzahlung angegebenen Preis der Unterkunft demjenigen Gast, der die Anzahlung für eine bestimmte Buchung bereits getätigt hat. Falls es nach der Einzahlung der Anzahlung zu Änderungen des vereinbarten Wechselkurses oder zur Erhöhung der Gebühren für bestimmte Leistungen kommt, die auf den Preis der Reise einwirken, und für welche die Agentur nicht wissen konnte, behält sich die Agentur das Recht vor, eine Preiserhöhung spätestens bis 20 Tage vor Reisebeginn durchzuführen. Der Gast hat das Recht eine Reservierung zu stornieren falls eine Preiserhöhung mehr als 10% betragen würde. In diesem Fall hat er das Recht auf Rückerstattung des bis dahin eingezahlten Betrages ohne Recht auf Vergütung.

4. KATEGORISIERUNG UND BESCHREIBUNG DER LEISTUNGEN

Die angebotenen Unterkünfte werden gemäß der offiziellen Kategorisierung der zuständigen touristischen Institution und auf der Grundlage einer Besichtigung seitens unseres Vertreters vor der Veröffentlichung beschrieben. Die Standards der Unterkunft und anderen Leistungen sind in den einzelnen Orten und Ländern unterschiedlich und nicht vergleichbar.
Informationen, die der Gast in der Verkaufsstelle erhält, binden die Agentur nicht in einem höheren Maße als die auf den Internetseiten www.sirene.hr oder im Katalog bzw. in anderen Druckerzeugnissen von der Agentur angegebenen Informationen.

5.VERÄNDERUNGS- UND KÜNDIGUNGSRECHT DURCH REISEBÜRO

Die Agentur behält sich das Recht vor, eine Buchung zu verändern oder zu kündigen, falls vor oder während der Urlaubsdauer außergewöhnliche Umstände, die nicht absehbar, unvermeidbar oder nicht abzuwenden waren, dies erforderlich machen (siehe Punkt 1). Eine gebuchte Unterkunft kann nur bei vorhergehender Genehmigung des Gastes durch eine andere ersetzt werden, und zwar nur dann, wenn diese Unterkunft der gleichen oder einer höheren Kategorie angehört und zum Unterkunftspreis, zu welchem der Gast die Reservierung bestätigt hat. Falls die Ersatzunterkunft nur in einem Objekt einer höheren Kategorie angeboten werden kann und vom Preis her 15% teurer ist als der eingezahlte Buchungspreis, behält sich die Agentur, in Absprache mit dem Gast, das Recht auf eine Nachzahlung des Preisunterschieds durch den Gast vor.
Falls die Agentur nicht die Möglichkeit hat einen Ersatz anzubieten, behält sich die Agentur das Recht vor, die Buchung zu kündigen, den Gast mindestens 7 Tage vor Beginn der Unterkunftsnutzung von der Kündigung zu informieren und ihm den gesamten bereits eingezahlten Betrag zurückzuerstatten. Falls ein adäquater Unterkunftsersatz am Tag der Leistungsnutzung nicht zu besorgen ist, wird die Agentur sich darum bemühen, dem Gast Informationen über mögliche Unterkünfte zu vermitteln, die nicht Bestandteil des Angebots von Estee sind. Auf jeden Fall erhält der Gast den gesamten eingezahlten Buchungsbetrag zurück.

6. VERÄNDERUNGS- UND KÜNDIGUNGSRECHT DURCH DEN REISENDEN

Wenn der Gast die Buchung, die von ihm vorgenommen wurde, verändern oder kündigen will, dann muss dies schriftlich geschehen (per E-Mail, Post oder Fax). Unter Veränderung ist die Veränderung der Personenanzahl, des Anfangs- oder des Enddatums der Leistungsnutzung spätestens 30 Tage vor Beginn der Leistungsnutzung zu verstehen.
Eine Änderung der Unterkunft und jede Veränderung innerhalb von 30 Tagen vor der Ankunft oder während dem Aufenthalt gilt als Kündigung. Die erste Buchungsänderung wird, sofern sie keine zusätzliche Kosten verursacht, kostenlos durchgeführt.
Für den Fall, dass eine Veränderung der Buchung nicht möglich ist und der Gast deswegen von einer bereits bestätigten Buchung zurücktritt, gelten die untenangeführten Kündigungsbedingungen.
Für die Buchungsbestätigungen für Hotelunterkünfte im Falle einer Kündigung gelten besondere Kündigungsbedingungen. Unter dem Datum der Kündigung wird das Datum des Erhalts der schriftlichen Kündigung verstanden. Die Kündingungskosten werden wie folgend berechnet :
· für eine Kündigung der Buchung in einem Zeitraum bis zu 30 Tagen vor der Ankunft sind keine gesamten Unterkunftspreises zu entrichten.
· für eine Kündigung der Buchung in einem Zeitraum von 29 bis zu 15 Tagen vor der Ankunft sind 30 % des gesamten Unterkunftspreises zu entrichten.
· für eine Kündigung der Buchung in einem Zeitraum von 14 bis zu 8 Tagen vor der Ankunft sind 40 % des gesamten Unterkunftspreises zu entrichten.
· für eine Kündigung der Buchung in einem Zeitraum von 7 bis zu 4 Tagen vor der Ankunft sind 80 % des gesamten Unterkunftspreises zu entrichten.
·für eine Kündigung der Buchung innerhalb 3 Tage vor der Ankunft sind 100% des gesamten Unterkunftspreises zu entrichten.


7. PFLICHTEN DER AGENTUR

Die Agentur hat die Pflicht, sich um die Erbringung der vereinbarten Leistung und um die Auswahl der Leistungserbringer zu kümmern. Zudem muss die Agentur dafür sorgen, dass die Rechte und Interessen des Gastes in Übereinstimmungen mit den üblichen Gepflogenheiten im Tourismus realisiert werden. Die Agentur wird alle angegebenen Pflichten vollständig und auf dem beschriebenen Wege ausführen, außer im Fall außergewöhnlicher Umstände (Punkt 1), bei denen wie unter Punkt 6 beschrieben verfahren wird.

8. PFLICHTEN DES REISENDEN

Der Gast ist verpflichtet:
- gültige Reisedokumente zu besitzen ,
- die Zoll- und Devisenvorschriften der Republik Kroatien einzuhalten,
- die für die angemieteten Unterkünfte geltende Hausordnung zu beachten und mit den Leistungserbringern in guter Absicht zusammenzuarbeiten,
- bei der Ankunft am Urlaubsort dem Leistungserbringer die Dokumente über die bezahlten Leistungen (per e-mail erhaltenen Voucher) vorlegen ,
- der Gast ist dazu verpflichtet, zu überprüfen, ob man für die Einreise in die Republik Kroatien ein Visum benötigt
- mit der Buchungsbestätigung verpflichtet sich der Gast dazu, für den Fall dass er einen irgendwie gearteten Schaden verursacht, dem Leistungserbringer an Ort und Stelle die Kosten für die Beseitigung des verursachten Schadens zu erstatten.
Im Falle der Nichteinhaltung dieser Pflichten trägt der Gast die Verantwortung und ist verpflichtet, für den entstandenen Schaden aufzukommen.

9. GEPÄCK

Die Agentur kommt nicht für beschädigtes, zerstörtes oder verlorenes Gepäck auf. Dies gilt auch für den Diebstahl des Gepäcks oder von Wertgegenständen aus der Unterkunft (es empfiehlt sich die Anmietung eines Safes, falls diese Möglichkeit besteht oder Abschließung einer Reiseversicherung welche auch die Versicherung des Gepäcks beinhaltet). Verlorenes Gepäck oder dessen Diebstahl sind dem Leistungserbringer sowie der zuständigen Polizeidienststelle anzuzeigen.

10. BEANSTANDUNGEN

Jeder Reisende bzw. Inhaber einer bestätigten Buchung hat das Recht auf Beanstandung, wegen nichtausgeführten, vereinbarten Leistungen. Wenn die im Angebot angeführten Leistungen fehlerhaft erbracht worden sind, ist der Reisende verpflichtet, die nicht entsprechende Leistung, am Tag der Ankunft zu reklamieren und die Agentur darüber zu informieren entweder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon unter der Rufnummer +385 (0)52 759 541. Der Reisende ist verpflichtet, mit dem Leistungserbringer und mit der Agentur, bei der Beseitigung der Ursachen seiner Einwendung, in guter Absicht zusammenzuarbeiten. Falls der Reisende vor Ort und Stelle unzufrieden ist mit der vorgefundenen Situation, das Objekt verlässt und in Eigeninitiative eine neue Unterkunft findet, ohne, dass er der Agentur die Möglichkeit gegeben hat, die Ursachen der Unzufriedenheit zu beseitigen oder eine Ersatzunterkunft zu finden, kann dieser Reisende keine Rückerstattung des eingezahlten Buchungsbetrags noch Schadenersatz fordern, ohne auf die Tatsache Rücksicht zu nehmen, dass seine Gründe gerechtfertigt sind oder nicht. Wenn der Reisende vor Ort eine angebotene Lösung für seine Reklamation, die der bezahlten Leistung entspricht, akzeptiert, wird die Agentur eine nachträgliche Reklamation des Reisenden weder berücksichtigen, noch auf sie antworten.
Sofern auch nach einer Intervention vor Ort das Problem nicht beseitigt wurde, ist der Reisende verpflichtet, spätestens 8 Tage nach der Rückkehr aus dem Urlaub, eine schriftliche Reklamation zusammen mit den begleitenden Dokumenten und Fotografien, die den Grund der Reklamation deutlich machen, an die Agentur per E-Mail an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post an Ihre Adresse zu versenden. Die Agentur zieht nur vollständig dokumentierte Beschwerden, die in der angegebenen Frist von 8 Tagen nach dem Ende der Leistung eingehen, in Betracht.
Die Agentur ist verpflichtet eine schriftliche Entscheidung über die Beschwerde innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Beschwerde zu stellen. Die Agentur kann die Frist der Entscheidung über die Beschwerde um weitere 14 Tage verlängern, sofern für die Entscheidung über die Beschwerde weitere Informationen und Überprüfungen beim Leistungserbringer notwendig sind. Die Agentur berücksichtigt nur die Beschwerden, die vor Ort nicht behoben werden konnten.
Solange das Lösungsverfahren noch nicht beendet ist, und zwar spätestens 14 bzw. 28 Tage nach dem Eingang der Beschwerde, verzichtet der Reisende unwiderruflich auf die Vermittlung durch irgendeine andere Person, auf eine Arbitrage bei UHPA (Verband der kroatischen Reisebüros) oder bei einer anderen Institution, wie auch auf das Weitergeben der Informationen an die Medien. Der Reisende verzichtet im Laufe dieses Zeitraumes auch auf das Recht, eine Anklage zu erheben. Als höchst mögliche Entschädigung bei einer Beschwerde ist die Erstattung des vereinbarten Preises für die reklamierte Leistung möglich. Die Entschädigung umfasst nicht die bereits genutzten Leistungen und nicht den Gesamtpreis des Arrangements. Mit dem Gesetz über die Bereitstellung von touristischen Leistungen wird das Recht des Reisenden auf eine Entschädigung für einen idealen Schaden ausgeschlossen.
Die Agentur kann nicht für eventuelle Klimaverhältnisse, Sauberkeit und Temperatur des Meeres an den Reisezielen, wie auch für alle anderen ähnlichen Situationen und Vorkommnisse, die die Unzufriedenheit des Reisenden hervorrufen können und die nicht direkt mit der Qualität der gebuchten Unterkunftseinheit in Zusammenhang stehen (zum Beispiel: Schneemangel, schlechtes Wetter, schlecht eingerichtete Skipisten oder Strände, zu großes Gedränge, Diebstahl oder Beschädigung des Eigentums u.ä.), verantwortlich gemacht werden. Sofern der Reisende sich für eine Buchung aus dem LAST MINUTE Angebot entschieden hat, akzeptiert der Reisenden alle Risiken einer solchen Reise. Solche Reisen enthalten ungewisse Tatsachen, auf die die Agentur keinen Einfluss hat, und da der Reisende eine solche Reise in erster Linie wegen eines günstigeren Preises angenommen hat, hat der Reisende kein Recht auf eine Beschwerde gegenüber der Agentur.

11. REISEVERSICHERUNG
In die Preise der Reisen sind nicht die Kosten eines "Reiseversicherungspakets" eingeschlossen: Risikoversicherung gegen Unglücksfälle und Krankheiten während der Reise, Versicherung gegen Beschädigung und Verluste von Gepäck sowie die freiwillige Krankenversicherung.Mit der Unterzeichnung des Reisevertrags, zu dessen Bestandteil auch diese Bedingungen zählen, wird angenommen, dass dem Reisenden alle Zusatzversicherungen, die im vorigen Absatz genannt wurden, angeboten und empfohlen worden sind. Falls der Reisende auf die angebotenen Versicherungen besteht, können diese bei einem Versicherungsgeber oder der Agentur vereinbart werden, wobei die Agentur aber nur als Vermittler auftritt. Wir empfehlen, vor Kauf der Versicherung die Versicherungsbedingungen gut durchzulesen.

12. ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

Mit Tätigung der Anzahlung für die Buchung der Unterkunft bzw. mit der Begleichung des Gesamtbetrages akzeptiert der Gast vollständig diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

13.PRIVAT POLITIK

Agentur SIRENE d.o.o. Savudrija verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Benutzer zu schützen, ihre Daten nicht dritten Personen zur Verfügung zu stellen. Agentur wird diese Daten nur eventuell im Marketingzwecken zu nutzen - Ihnen Newsletters mit Neuigheiten im Angebot zu schicken. Der Gast ist verstanden das die Agentur E-Mail Adresse von ihm im diesem Zweck benutzen könnte. Die Agentur ist verpflichtet gleich, nach dem Absage von der Gast die E-Mail Adresse aus Newsletterliste zu eliminieren.
Alle personenbezogenen Daten über die Benutzer werden strengstens bewahrt und sind nur den Angestellten zugänglich, denen diese Daten für die Ausführung ihrer Arbeitstätigkeiten erforderlich sind. Alle Angestellten von Reisebüro ist für das Bewahren der Prinzipien zum Schutz der Privatsphäre verantwortlich.

14. KOMPETENZ DES GERICHTS
Der Reisende und die Agentur werden versuchen, alle eventuellen Konflikte, die sich auf die Anwendung dieses Vertrages beziehen, im gegenseitigen Einverständnis zu lösen. Wenn das aber nicht möglich ist, dann unterziehen sie sich dem Beschluss des bevollmächtigten Gerichtshofes in Kroatien. Das maßgebliche Recht ist das Kroatische Recht.


Putnička agencija SIRENE d.o.o. Savudrija
OIB 94212261995

ID CODE : HR-B-52-040089490 
OIB : 94212261995

Tel.: +385 52 759 541 / Tel  : +385 52 159 790

E-mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Putnička agencija SIRENE d.o.o. Savudrija 
ID CODE : HR-B-52-040089490  OIB : 94212261995

Žiro račun:
HR5623800061140011056 kod Istarske banke Banke d.d.
 IBIC - SWIFT CODE:  ISKBHR2X

Putnička agencija Sirene d.o.o. Savudrija | OIB: 94212261995 | MBS 0400890 | Ulica Belveder 9, 52475 Savudrija, Hrvatska | Registrirano u trg. sudu u Rijeci |Temeljni kapital 20.000,00 kn | Član uprave društva: Saša Kosanović | IBAN HR5623800061140011056 | SWIFT/CODE ISKBHR2X kod IKB Umag d.d.

 

 


     
Contact Info

       

Putnička agencija Sirene d.o.o. Savudrija
Ulica Belveder 9
52475 Savudrija
PDV ID : HR94212261995
Voditelj poslovnice Saša Kosanović
ID Code: HR-B-52-040089490
KLASA : UP/I-334-08/98-01/14
UR.BROJ: 2163-07/4-98-3
Ured za turizam Pazin-Ispostava Umag

Öffnungszeiten
Montag bis Sonntag 8:00 – 21:00 Uhr

Tel. +385 (0)52 759-541
Tel. +385 (0)52 759-790
Mob. +385 (0) 91 970 4630

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Breezy

4°C

Savudrija

Breezy

Humidity: 43%

Wind: 40.23 km/h

In allen Farben des Istrien...

©: Sirene d.o.o., Izrada: Studio WEB ART